• Ihr Schlüssel zum Wohnen

Much Hillesheim: kleines Baugrundstück sucht Häuslebauer

Much (53804)






Objekt-ID:
Grundstück:
Gesamtfläche:
1293
485 m²
485 m²
Kaufpreis:
Provision:
49.000,00 €
3,57% des Kaufpreises

Objektbeschreibung

Bebauung nach Baurecht gemäß § 34 Baugesetzbuch

Ausstattung

  Kanal vorhanden.
  Der Neubau muss sich in moderner Architektur vom unter Denkmalschutz stehenden vorhandenen Nachbargebäude (Fachwerkhaus) unterscheiden.

Lage

Das Baugrundstück befindet sich in Hillesheim - einem Ortsteil von Much an der Ortsgrenze zu Neunkirchen Seelscheid. Much zählt zu einer der ältesten Gemeinden im Rhein- Sieg Kreis und bietet mit einer Vielzahl von kleinen Geschäften, zahlreichen Supermärkten, Arztpraxen, Banken, Kindergärten und einer vielgestaltigen Schullandschaft eine ausgezeichnete Infrastruktur. In der Gemeinde Much ist ein umfangreiches Sportangebot vorhanden. Ob Angeln, Boule, Fußball, Reiten, Tennis, Schwimmen oder Turnen - hier ist für jeden etwas dabei. Auch zur weiteren Freizeitgestaltung bietet die Gemeinde Much viele Möglichkeiten. Neben Kulturellen Angeboten wie Konzerten und Lesungen lädt das gut ausgebaute Wegenetz zu ausgedehnten Wanderungen ein. Die fußläufig erreichbare Schulbushaltestelle ermöglicht eine gute Verbindung nach Much. Durch die unmittelbare Nähe zur Autobahn A 4 Köln/Olpe mit den Anschlußstellen Overath und Wiehl erreicht man die Städte Köln und Bonn problemlos und schnell. Der Flughafen Köln/Bonn ist per Auto ca. eine halbe Stunde entfernt. Über die B 56 oder Wahnbachtalstraße ist eine schnelle Anbindung an die ca. 20 km entfernte A 3 Köln / Frankfurt gegeben.

Sonstiges

Die in unseren Angeboten enthaltenen Angaben basieren auf uns erteilten Informationen. Wir bemühen uns, über Objekte und Vertragspartner möglichst vollständige und richtige Angaben zu erhalten. Unsere Nachweise sind freibleibend, Zwischenverkauf und -vermietung bzw. -verpachtung sind vorbehalten. Unsere Angebote und Mitteilungen sind für den Empfänger selbst bestimmt. Sie sind vertraulich zu behandeln und dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Kommt infolge unbefugter Weitergabe ein Vertrag zustande, unterbindet dies nicht unseren Provisionsanspruch bei Zustandekommen eines Vertrages. Alle Gespräche sind über unser Büro zu führen. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns Schadenersatz bis zur Höhe der Provisionsansprüche ausdrücklich vor. Die Provision ist fällig und zahlbar bei Beurkundung eines beurkundungspflichtigen Vertrages bzw. bei schriftlicher Ausfertigung eines Gewerbe-, Pacht- oder sonstigen Vertrages.
Expose anfordern   Zurück zur Übersicht